Seiteninhalt

Sonderzug aus Glückstadt im Miniaturwunderland Hamburg

Am Mittwoch, dem 28. Juni war es soweit: Bürgermeisterin Manja Biel setzte den "Sonderzug" aus Glückstadt auf die Gleise der Weltstadt Hamburg. Mit dabei waren die Glückstädter Modellbauer Martin Meiners und Achim Asmus, deren Initiative und Kreativität es zu verdanken ist, dass nun der Einsatz der Jubiläums-Wagons im Miniaturwunderland Hamburg bis zum Jahresende 2017 zu bestaunen ist.
Schauen Sie doch mal vorbei im Miniaturwunderland und entdecken Sie die Vielfalt Glückstadts im Hamburg-Abschnitt.

Informationen über die Öffnungszeiten und Eintrittspreise finden Sie unter: http://www.miniatur-wunderland.de